Galenica Santé
Segment Health & beauty

Kennzahlen 2015

Nettoumsatz

CHF 1'396.7 Mio.

EBITDA

CHF 107.7 Mio.

EBIT

CHF 84.5 Mio.

ROS

6.1%

Investitionen

CHF 17.7 Mio.

Mitarbeitende

4'532 (3’452 Vollzeitstellen)

Products & Brands

Höhepunkte 2015

Vifor Consumer Health hat sich in ihrem Markt klar überdurchschnittlich entwickelt. Sie lancierte erfolgreich Vitafor® probi-immun®, ein schwedisches probiotisches Mittel zur Prävention von Erkältungskrankheiten, das zum Ginsana®-Sortiment gehört. Im Berichtszeitraum gelang es Vifor Consumer Health erneut, ihre Produktpalette durch den Abschluss von Vereinbarungen mit etablierten Herstellern von Markenprodukten zu erweitern. Unter anderem übernahm sie den Apothekenvertrieb für die Marken Clearblue®, den weltweiten Marktführer für Schwangerschaftstests, und OralB®.

Rund 60

Produkt-Marken unter dem Dach von Vifor Consumer Health


Im Produktportfolio verzeichneten das führende Schmerzmittel Algifor® sowie Triofan®, in der Schweiz die unangefochtene Nummer eins unter den abschwellenden Nasenmitteln, eine sehr gute Entwicklung.

Ausblick 2016

Der Schweizer Markt für Consumer-Healthcare- und Selbstmedikationsprodukte wird sich voraussichtlich weiterhin positiv entwickeln. Der künftige Erfolg wird in hohem Mass von der Lancierung neuer Produkte und von Partnerschaften ab hängen. Ziel ist, das Produktportfolio von Vifor Consumer Health auszubauen. Der Pharma- und Gesundheitsmarkt, in denen Vifor Consumer Health traditionell stark ist, bietet weiterhin viel Potenzial. Dies gilt auch für die bisher noch wenig genutzten Marktsegmente Kosmetik und Schönheit.

2016 steht die Einführung von mehreren neuen Produkten und Erweiterungen der Produktpalette an, um das Wachstum bestehender Marken zu unterstützen und das Portfolio durch neue Kategorien zu erweitern.

Retail

Höhepunkte 2015

Mit den Webshops von Sun Store und neu auch von Amavita und Coop Vitality steht den Kunden das vielfältige Angebot von Gesundheits- und Schönheitsprodukten rund um die Uhr zur Verfügung. Kundenservice für unterwegs bietet die Amavita-App, die den Weg zu einer Amavita Apotheke anzeigt, über neue Aktionen informiert und Gesundheitstipps gibt.

491

eigene und Partnerapotheken umfasst das Apothekennetz von Retail

Das elektronische Kundendossier bleibt gefragt: Nach schriftlicher Zustimmung durch den Patienten können Amavita und Sun Store Apotheken Rezepte und Informationen im jeweiligen Verbund schweizweit abrufen. Der digitale Impfausweis, erhältlich bei Coop Vitality, garantiert den sicheren Zugriff auf wichtige Gesundheitsdaten und erinnert den Inhaber an fällige Impfauffrischungen. In Zusammenarbeit mit Pro Senectute bietet Coop Vitality den Docupass an, der wichtige Informationen, Formulare und einen Ausweis enthält sowie auf die persönlichen Bestimmungen und die zuständige Vertrauensperson verweist.

Ein neues, schlankes Qualitäts-Sicherungssystem für unabhängige Apotheken entspricht einem grossen Bedürfnis. Es unterstützt die Apotheker bei ihrem unternehmerischen Erfolg und reduziert gleichzeitig den Verwaltungsaufwand. Ebenso der Qualität verpflichtet ist die gemeinsam mit der Universität Basel entwickelte, berufsbegleitende Weiterbildung CAS Betriebsführung für Apothekerinnen und Apotheker.

Ausblick 2016

Der Geschäftsbereich Retail hält an seiner bisherigen Strategie fest. Wachstum soll einerseits aus eigener Kraft sowie dank gezielten Akquisitionen und Neueröffnungen erreicht werden. Dem Preisdruck wird vor allem mit einer noch effizienteren Organisation und schlankeren Geschäftsprozessen begegnet. Mit der Einführung neuer Dienstleistungen für einzelne Patientengruppen, etwa solche für Diabetes, sollen neue Kundensegmente gewonnen werden. Und nicht zuletzt werden innerhalb des Geschäftsbereichs Synergien im Sortiment, beim Einkauf und bei allen Dienstleistungen genutzt.

Kontakt

Galenica AG

Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 81 11
Fax:
+41 58 852 81 12

Link senden

Als Link versenden



Links