Medienmitteilung

Generalversammlung Galenica AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen des Verwaltungsrats praktisch einstimmig zu

Donnerstag, 6. Mai 2010

Anlässlich der ordentlichen Generalversammlung der Galenica AG stimmten die Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. So wurden zwei neue Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt: Prof. Dr. Michel Burnier (CHUV, Lausanne) und Dr. Hans Peter Frick (General Counsel, Nestlé), beide für eine Amtsdauer von 3 Jahren. Auch der Entschädigungsbericht wurde praktisch einstimmig angenommen.

An der heutigen 82. ordentlichen Generalversammlung der Galenica AG in Bern nahmen 424 Aktionäre teil, welche insgesamt 71% der mit Stimmrecht eingetragenen Aktien der Galenica AG vertraten.

Die Aktionäre wurden darüber informiert, dass sich die Wachstumsperspektiven des neuen Medika-ments Ferinject® bestätigen. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, erhöht Galenica deshalb zur Zeit die operativen Ausgaben für klinische Studien in verschiedenen Indikationen und für die Schaffung von Vertriebsorganisationen in Europa.

Die Aktionäre folgten in sämtlichen Traktanden den Anträgen des Verwaltungsrats: Die Generalversammlung genehmigte die Jahresberichte und die Jahresrechnungen 2009 der Galenica AG sowie der Galenica Gruppe und erteilte den Mitgliedern des Verwaltungsrats und der Generaldirektion Entlastung für das Geschäftsjahr 2009. Auch der Entschädigungsbericht, der den Aktionären bereits zum dritten Mal zur Konsultativabstimmung unterbreitet wurde, wurde praktisch einstimmig angenommen.

Kurt Briner und This E. Schneider wurden je für eine weitere Amtsdauer von 3 Jahren wiedergewählt. Carl M. Meyer, welcher grosse Verdienste für das Unternehmen erbracht hat, hat die Altersgrenze erreicht und ist aus dem Verwaltungsrat ausgetreten. Der Generalversammlung wurden zwei neue Mitglieder zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen: Prof. Dr. Michel Burnier, ordentlicher Pro-fessor an der Fakultät für Biologie und Medizin an der Universität Lausanne und Leiter des Departements für Nephrologie und Hypertonie am Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV), sowie Dr. Hans Peter Frick, Leiter der Rechtsabteilung des Nestlé-Konzerns (Group General Counsel). Beide wurden für eine Amtsdauer von 3 Jahren gewählt.

Weiter verabschiedeten die Aktionäre eine Statutenrevision, welche insbesondere erforderlich wurde bezüglich der Verlängerung der Dauer, während der das genehmigte Aktienkapital erhöht werden kann, und aufgrund von Anpassungen an verschiedene Gesetzesänderungen. Ebenfalls angenommen wurde die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Dividende von CHF 7.50 (+ 7,1%, Vorjahr CHF: 7.00); Sie wird den Aktionären am 17. Mai 2010 ausbezahlt.

Die nächste Generalversammlung der Galenica AG findet am 5. Mai 2011 statt.

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

Kontakt

Galenica AG

Media Relations
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Link senden

Als Link versenden



Links