Medienmitteilung

Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma Ltd. erhält Bewilligung der europäischen und der schweizerischen Wettbewerbsbehörden

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Die gemeinsame Gesellschaft von Galenica und Fresenius Medical Care – Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma Ltd. (Vifor FMC Renal Pharma) – hat die Bewilligung der zuständigen Wettbewerbsbehörden erhalten. Nachdem dieser wichtige Meilenstein erreicht wurde, kann das Unternehmen nach dem formalen Closing im November 2011 den geplanten Ausbau seiner Geschäftstätigkeit in Europa und in weiteren Ländern fortsetzen.

_Vifor FMC Renal Pharma entwickelt und vermarktet innovative und qualitativ hochwertige Therapien, um das Leben von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung (CKD) weltweit zu verbessern. Das Unternehmen wurde Ende 2010 gegründet und gehört zu 55% Galenica und zu 45% Fresenius Medical Care.

_Nachdem die Bewilligung der zuständigen Wettbewerbsbehörden nun vorliegt, wird die Galenica Tochtergesellschaft Vifor Pharma die Vermarktungs- und Vertriebsrechte an Ferinject® und Venofer® für die Nephrologie auch für Europa und weitere Regionen an Vifor FMC Renal Pharma übertragen. Dasselbe gilt für alle Rechte an PA21. Vermarktung und Vertrieb werden im Auftrag von Vifor FMC Renal Pharma entweder durch Vifor Pharma, Fresenius Medical Care oder durch einen Drittpartner übernommen, je nach Organisationsstruktur der Partner in den jeweiligen Ländern. Die im September 2010 bekannt gegebene Zusammenarbeit für PA21 mit Kissei Pharmaceutical Co. in Japan wird weitergeführt.

_Über die finanziellen Einzelheiten der Vereinbarung wurde Stillschweigen vereinbart.

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

_Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN). 

_Vifor Pharma, ein Unternehmen der Galenica Gruppe, ist eine der weltweit führenden Gesellschaften im Bereich Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten bei der Behandlung von Eisenmangel. Das Unternehmen bietet zudem ein diversifiziertes Portfolio an verschreibungspflichtigen Medikamenten sowie nicht verschreibungspflichtigen (OTC) Produkten an. Vifor Pharma mit Sitz in Zürich, Schweiz, baut seine globale Präsenz laufend aus und verfügt über ein umfassendes Netzwerk aus Tochtergesellschaften und Partnern in aller Welt.
Venofer® (Eisensaccharose-Injektionslösung) ist die führende intravenöse (i.v.) Eisenersatztherapie zur Behandlung von Eisenmangelanämie bei Nierenpatienten. Ferinject® (US-Markenname Injectafer®, Ferric Carboxymaltose) ist ein neuartiges i.v. Eisenersatzpräparat, das ebenfalls dextranfrei ist und schnell in hohen Dosen verabreicht werden kann. Ferinject® ist derzeit in 35 Ländern weltweit registriert. PA21 ist ein neuartiger Phosphatbinder, der sich derzeit in Phase III der klinischen Entwicklung befindet. Die Einreichung des Registrierungsgesuchs ist für 2012 geplant.

_Zusätzliche Informationen über Vifor Pharma finden Sie auf www.viforpharma.com.

_Fresenius Medical Care ist der weltweit führende, vertikal integrierte Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen, eine Krankheit, die weltweit mehr als 2 Millionen Menschen betrifft. Mit einem Netz von 2'838 Dialysekliniken in Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Lateinamerika und Afrika betreut Fresenius Medical Care 225'909 Dialysepatienten. Fresenius Medical Care ist ebenfalls der weltweit führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Hämodialyse-Geräten, Dialysatoren und damit verbundenen Einweg-Produkten.
Fresenius Medical Care ist an der Börse Frankfurt (FME, FME3) und an der Börse New York
(FMS, FMS/P) kotiert.

_Zusätzliche Informationen über Fresenius Medical Care finden Sie auf www.fmc-ag.com

Kontakt

Christina Hertig

Christina Hertig

Leiterin Kommunikation


Galenica AG

Corp. Communications
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Link senden

Als Link versenden



Links