Medienmitteilung

Galenica weist für 2013 ein solides Umsatzwachstum aus und bestätigt zweistelliges Gewinnwachstum

Dienstag, 21. Januar 2014, ↓ direkt zum Download

Die Galenica Gruppe hat 2013 den konsolidierten Nettoumsatz um 2.0% auf CHF 3’359.4 Mio. gesteigert, dies in einem Marktumfeld, das von einem starken Wettbewerb und anhaltendem Preisdruck in verschiedenen Märkten geprägt ist. In allen Geschäftsbereichen konnten gute Fortschritte bei wichtigen Projekten erreicht werden. Galenica bestätigt das Ziel, dass sich der Gewinn der Gruppe 2013 unter Berücksichtigung von Sondereffekten zum 18. Mal in Folge im zweistelligen Bereich erhöhen wird, dies sowohl vor als auch nach Abzug von Minderheiten.

_Zu den Höhepunkten des Geschäftsbereichs Pharma zählten die beiden Zulassungen der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA für Injectafer® (US-Markenname von Ferinject®) zur Behandlung von Eisenmangelanämie und für Velphoro® (PA21) zur Kontrolle des Serum-Phosphatspiegels bei dialysepflichtigen Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz.

Ferinject® ist in allen Therapiebereichen gewachsen. Die Umsätze haben sich insgesamt auf CHF 158.2 Mio. (+24.5%) weiterentwickelt. Die Anzahl verkaufter Einheiten (100mg) nahm weltweit um 37% zu, mit einer soliden Steigerung in den grössten Märkten wie Deutschland (16%), Frankreich (23%), Grossbritannien und Irland (44%), Spanien (21%) sowie der Schweiz (13%). Nach wie vor besteht ein grosser Bedarf, die Fachwelt für Eisenmangel zu sensibilisieren. Es braucht Zeit, das Wissen in diesem Gebiet weiter auf- und auszubauen. Entsprechend hat die Information über die Bedeutung von Eisenmangel in den verschiedenen Therapiebereichen weiterhin hohe Priorität. 

_Auch die Geschäftsbereiche Logistics, Retail und HealthCare Information blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Höhepunkte waren die Akquisition der in der Verblisterung von Medikamenten führenden Medifilm sowie der Erwerb der Minderheitsbeteiligung an der Bahnhof Apotheke Zürich, einer strategisch ausgezeichnet positionierten Apotheke am meistfrequentierten Ort der Schweiz. Im Laufe des Jahres wurden zudem gute Fortschritte bei mehreren Projekten erzielt, welche Logistics, Retail und HealthCare Information gemeinsam zur Steigerung der Effektivität und der Effizienz eingeleitet haben.  

Konsolidierter Nettoumsatz 2013 Galenica Gruppe (in Millionen Franken) 

2013

2012

in % 

Pharma

662.7

633.3

4.6

Logistics

2’118.2

2’102.3

0.8 

Retail

1’245.7

1’189.2

4.8

HealthCare Information

39.8

47.1

-15.5 

Nettoumsatz mit anderen Segmenten

(707.0)

(677.6)

Galenica Gruppe

3’359.4

3’294.3

2.0

Weiterlesen

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

Kontakt

Julien Vignot

Julien Vignot

Leiter Investor Relations


Galenica AG

Investor Relations
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 81 11
Fax:
+41 58 852 81 12

Christina Hertig

Christina Hertig

Leiterin Kommunikation


Galenica AG

Corp. Communications
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Link senden

Als Link versenden



Links