Medienmitteilung

Halbjahresergebnisse 2014 der Galenica Gruppe

Dienstag, 12. August 2014, ↓ direkt zum Download

Galenica visiert 2014 zum 19. Mal in Folge eine Gewinnerhöhung an

_Der anhaltende Druck auf die Medikamentenpreise und Margen sowie die negative Entwicklung der verschiedenen Gesundheitsmärkte weltweit beeinflussten die Geschäftsaktivitäten der Galenica Gruppe negativ. Dennoch konnten alle Geschäftsbereiche ihr Betriebsergebnis (EBIT) erhöhen. Das Management der Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Reingewinn der Gruppe für das Gesamtjahr 2014 auf vergleichbarer Basis sowohl vor als auch nach Abzug von Minderheiten zum 19. Mal in Folge zu erhöhen.
Der konsolidierte Nettoumsatz der Galenica Gruppe betrug im ersten Halbjahr 2014 CHF 1ʼ661.5 Mio. (+0.8%). Auf vergleichbarer Basis ohne Sondereffekte erhöhte sich der Gewinn vor Abzug von Minderheiten um 7.9% auf CHF 149.6 Mio. und der Gewinn nach Abzug von Minderheiten um 6.1% auf CHF 134.7 Mio.

_Die Umsätze von Ferinject® stiegen um 17.0% auf CHF 86.2 Mio., wobei sich die Anzahl verkaufter Einheiten (100 mg) um 25.7% erhöhte. Venofer® generierte einen Umsatz von CHF 57.6 Mio. (-2.9%), der Druck durch ISS-Produkte und Substitutionseffekte durch Ferinject® hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verringert. Der neue Phosphatbinder Velphoro® wurde im März in den USA vom Partner Fresenius Medical Care North America lanciert, die Verkäufe entwickeln sich äusserst positiv. Ende Juni empfahl der europäische Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) die Zulassung von Velphoro®, der definitive Entscheid wird im Herbst 2014 erwartet.

_Bei den Aktivitäten in der Schweiz waren die vom Bund erneut verordneten Senkungen der Medikamentenpreise und der damit verbundene Rückgang des schweizerischen Medikamentenmarkts sowie die äusserst schwache Grippesaison im ersten Halbjahr 2014 stark spürbar. Trotz dieser schwierigen Marktbedingungen gelang es den drei Geschäftsbereichen Logistics, Retail und HealthCare Informationen einen EBIT über Vorjahreshöhe zu erwirtschaften.

EBIT, EBITDA und konsolidierter Reingewinn der Galenica Gruppe

EBIT, EBITDA und konsolidierter Reingewinn der Galenica Gruppe

EBIT, EBITDA und konsolidierter Reingewinn der Galenica Gruppe

Klicken Sie auf die Tabelle, um das Bild zu vergrössern.

Weiterlesen

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

Kontakt

Julien Vignot

Julien Vignot

Leiter Investor Relations


Galenica AG

Investor Relations
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 81 11
Fax:
+41 58 852 81 12

Christina Hertig

Christina Hertig

Leiterin Kommunikation


Galenica AG

Corp. Communications
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Link senden

Als Link versenden



Links