Medienmitteilung

Galenica 2015: Starkes Umsatzwachstum und Bestätigung der 20. Gewinnsteigerung in Folge

Donnerstag, 21. Januar 2016, ↓ direkt zum Download

Die Galenica Gruppe ist 2015 stark gewachsen, sie hat den konsolidierten Nettoumsatz um 11.0% auf CHF 3’791.6 Mio. erhöht. Das Wachstum ist breit abgestützt, alle Bereiche haben dazu beigetragen.
Das Management bestätigt die zum Halbjahresabschluss 2015 kommunizierte Prognose, für das Geschäftsjahr zum 20. Mal in Folge den Gewinn sowohl vor als auch nach Abzug von Minderheiten zu erhöhen.
Die Vorbereitungsarbeiten Vifor Pharma und Galenica Santé zu eigenständigen Unternehmen zu entwickeln, verlaufen planmässig mit dem Ziel, die Galenica Gruppe im 4. Quartal 2016 aufzuteilen.

Vifor Pharma: Ferinject®/Injectafer® mit starkem Wachstum in allen Regionen
Vifor Pharma erhöhte den Nettoumsatz 2015 gegenüber dem Vorjahr um 36.9% auf CHF 967.0 Mio. Nebst einem sehr guten organischen Wachstum – insbesondere von Ferinject® mit über 33% – leistete die im Frühjahr abgeschlossene Vertriebsvereinbarung mit Roche für Mircera® bereits einen wichtigen Umsatzbeitrag von CHF 206.8 Mio.
Unterstützt durch die Expansion in den USA, erhöhte sich der globale Umsatz des führenden Eisenprodukts Ferinject®/Injectafer® um 33.2% auf CHF 250.9 Mio., beinhaltend Verkäufe von Vifor Pharma Vertriebsgesellschaften als auch solche von Partnern. Damit konnte der hervorragende Wachstumstrend vom 1. Halbjahr im Gesamtjahr 2015 sogar noch verbessert werden. Gemäss den Marktforschungsdaten von IMS beliefen sich die weltweiten Marktumsätze von Ferinject®/Injectafer® (Dezember 2014 bis November 2015) auf rund CHF 350 Mio., eine Steigerung von 46%. Die Anzahl der verkauften Einheiten (100 mg) nahmen weltweit um 49% zu.

Galenica Santé: neue Angebote, neue Kunden
Galenica Santé erzielte 2015 eine Umsatzsteigerung von 3.9% auf CHF 2’891.3 Mio. Ein erfreuliches Resultat mit Blick auf ein Marktumfeld, in welchem vor allem Kosmetikprodukte sowie nicht verschreibungspflichtige Medikamente durch den Euro-Wechselkurs und Einkaufstourismus unter starkem Druck stehen.
Die neu aufgestellte Galenica Santé lancierte in allen Geschäftsbereichen neue Angebote und gewann neue Kunden. Zudem wurde der Geschäftsgang im ersten Halbjahr 2015 von der starken Grippewelle und, das ganze Jahr über, von der markanten Zunahme hochpreisiger Medikamente stimuliert.
Mit Investitionen von CHF 25 Mio. in das Distributionszentrum in Niederbipp schafft Galenica Santé Kapazitäten für das weitere Wachstum.

Konsolidierter Nettoumsatz 2015 Galenica Gruppe

(in Mio. CHF)

2015

2014

in % 

Vifor Pharma

967.0

706.2

+36.9

Galenica Santé

Health & Beauty

- Products & Brands

- Retail

Services

2'891.3

1'396.7

113.0

1'307.6

2'224.6

2'781.9

1'297.1

67.1

1'251.2

2'151.6

+3.9

+7.7

+68.3

+4.5

+3.4

Nettoumsatz innerhalb Galenica Santé

(730.0)

(666.8)

Nettoumsatz mit anderen Geschäftseinheiten

(66.7)

(71.8)

GALENICA GRUPPE

3'791.6

3'416.3

+11.0

Weiterlesen

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

Kontakt

Christina Hertig

Christina Hertig

Leiterin Kommunikation


Galenica AG

Corp. Communications
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Julien Vignot

Julien Vignot

Leiter Investor Relations


Galenica AG

Investor Relations
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 81 11
Fax:
+41 58 852 81 12

Link senden

Als Link versenden



Links