Medienmitteilung

Vifor Pharma verstärkt die Unternehmensleitung – Aufteilung von Galenica erfolgt, nachdem die neue Führung eingesetzt ist

Dienstag, 24. Mai 2016, ↓ direkt zum Download

Vifor Pharma verstärkt die Unternehmensleitung zur Fortsetzung des starken Wachstums.
Die Aufteilung der Galenica Gruppe erfolgt, nachdem der neue CEO von Vifor Pharma etabliert ist.

Vifor Pharma hat in den vergangenen Monaten eine neue Phase erreicht und wird weiter an Dynamik zulegen. Der Nettoumsatz von Ferinject® hat in den ersten vier Monaten 2016 im Vorjahresvergleich um fast die Hälfte zugenommen. Zudem konnten in den ersten Monaten dieses Jahres weitere Lizenz- und Kommerzialisierungsvereinbarungen abgeschlossen werden. Jüngstes Beispiel ist die Lizenz- und Kommerzialisierungsvereinbarung mit Pfizer für Retacrit™ für den US-Dialysemarkt, was Vifor Pharma ermöglicht, zusätzlich zu Mircera® von Roche bald ein zweites EPO exklusiv in den USA anbieten zu können. Damit eröffnet sich für Vifor Pharma die Chance, mittelfristig eine wichtige Position im amerikanischen EPO Markt zu erringen.

Um dieses erfreuliche Momentum optimal nutzen zu können und um die Beziehungen mit den internationalen Partnern weiterzuentwickeln, hat der Verwaltungsrat von Galenica entschieden, die Führung von Vifor Pharma mit dem Engagement eines neuen CEOs, der zurzeit rekrutiert wird, zu verstärken. Der derzeitige CEO, Søren Tulstrup, wird seine Karriere ausserhalb des Unternehmens fortsetzen. Vifor Pharma wird interimistisch vom Vize-CEO von Vifor Pharma, Gianni Zampieri, geleitet werden.

Auf ausdrücklichen Wunsch des Verwaltungsrats von Galenica, den grössten Aktionären und des Partners Fresenius Medical Care verzichtet Etienne Jornod auf seinen Entscheid, die Führung von Vifor Pharma nach der Separierung abzugeben. Er wird als Exekutiver Verwaltungsratspräsident von Vifor Pharma ohne zeitliche Begrenzung zur Realisierung der von ihm initiierten Projekte beitragen.

Aufgrund des Führungswechsels bei Vifor Pharma wird die Aufteilung der Gruppe erfolgen, nachdem der neue CEO bei Vifor Pharma in seinen Funktionen eingeführt ist, wodurch das Projekt für die Separierung um sechs bis maximal zwölf Monate verschoben wird. Galenica geht davon aus, dass der Vollzug der Aufteilung der Gruppe spätestens Ende 2017 abgeschlossen sein wird. Die Vorbereitungsarbeiten für die Aufteilung laufen planmässig und werden weiter vorangetrieben.

Weiterlesen

Galenica ist eine diversifizierte Unternehmensgruppe im Gesundheitsmarkt, die unter anderem Pharmazeutika entwickelt, produziert und vertreibt, Apotheken führt, Logistikdienstleistungen anbietet sowie Datenbanken offeriert und Netzwerke etabliert. Mit ihren beiden Geschäftseinheiten Vifor Pharma und Galenica Santé hat die Galenica Gruppe bei all ihren Kernaktivitäten eine führende Position inne. Sie realisiert einen grossen Teil ihres Ertrags im internationalen Umfeld. Galenica ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX Swiss Exchange, GALN, Valorennummer 1’553’646).

Kontakt

Christina Hertig

Christina Hertig

Leiterin Kommunikation


Galenica AG

Corp. Communications
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 85 17
Fax:
+41 58 852 85 58

Julien Vignot

Julien Vignot

Leiter Investor Relations


Galenica AG

Investor Relations
Untermattweg 8
CH-3027 Bern

Tel:
+41 58 852 81 11
Fax:
+41 58 852 81 12

Link senden

Als Link versenden



Links