Galenica erhöht Umsatz- und EBIT-Guidance 2021

Ad hoc, Dienstag, 1. Juni 2021

Positive Umsatzentwicklung und Produkte-Akquisitionen: Galenica erhöht Umsatz- und EBIT-Guidance 2021

Nach einem schwierigen ersten Quartal 2021 hat sich das Geschäft von Galenica im Vergleich zur Lockdown-Periode im Vorjahr sehr dynamisch entwickelt. Per Ende April 2021 wuchs der konsolidierte Nettoumsatz um erfreuliche 4.8%. Dazu beigetragen haben auch verschiedene Angebote zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie.

Im weiteren hat Verfora Ende Mai 2021 die Heilmittel-Produktpalette der Dr. Wild & Co. AG mit bekannten Marken wie Vitamin D3 Wild Öl® und VI–DE 3® übernommen. Verfora sichert sich damit die Rechte an starken Marken und Zulassungen mit Potenzial und baut ihre führende Stellung im Schweizer Consumer-Healthcare-Markt (CHC) weiter aus.

Galenica erwartet, dass die verschiedenen Angebote zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie den Geschäftsgang weiter positiv beeinflussen werden, wenn auch in wesentlich abgeschwächtem Umfang im Vergleich zu April 2021. Dank diesen einmaligen Zusatzverkäufen und den Produkte-Akquisitionen von Verfora erhöht Galenica sowohl die Umsatz- als auch die EBIT-Guidance für das Geschäftsjahr 2021:
Neu erwartet Galenica für das ganze Geschäftsjahr 2021 ein Umsatzwachstum zwischen 3% und 5% (bisher 1% bis 3%) sowie ein Wachstum des adjustierten Betriebsergebnisses (EBIT, ohne Einflüsse aus IFRS 16 und IAS 19) zwischen 5% und 8% (bisher 2% bis 5%).

Weitere Medienmitteilungen

Kontakt

Galenica AG

Medien
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 17
Mobile +41 79 371 77 24
Fax +41 58 852 85 58

Kontakt

Galenica AG

Investors
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 29
Fax +41 58 852 85 35