Verfora übernimmt Spagyros AG und erweitert ihr Produktportfolio

Medienmitteilung, Donnerstag, 1. Juli 2021

Die Galenica Tochtergesellschaft Verfora und Spagyros, ein in der Herstellung und Vermarktung von komplementärmedizinischen Arzneimitteln erfolgreiches Schweizer Unternehmen, pflegen seit 2018 eine strategische Partnerschaft, die auch mit einer kleinen Minderheitsbeteiligung von Galenica an Spagyros gestützt war. Per September 2021 übernimmt Verfora nun 100% des Aktienkapitals der Spagyros AG. Mit diesem Expansionsschritt kann Verfora die wachsende Nachfrage nach phyto- und komplementärmedizinischen Arzneimitteln künftig nicht nur mit eigenen Produkten decken, sondern auch Apotheken und Drogerien mit einer Palette an beratungsintensiven Produkten stärken. Gleichzeitig baut Verfora mit dieser Akquisition ihre führende Stellung im Schweizer Consumer-Healthcare-Markt (CHC) weiter aus.

Phyto- und Komplementärarzneimittel: ein beratungsintensiver Bereich mit Wachstumspotential
Durch die Übernahme von Spagyros stärkt und erschliesst sich Verfora die interessanten Bereiche Phytotherapie, Gemmotherapie, Spagyrik und Homöopathie. Dazu gehören bekannte Marken wie Spagyrom® (Halschmerztabletten und Erkältungstropfen), Spagymun® Abwehrkräfte oder das Spagy-ros Ribes nigrum® Gemmospray (Mundspray bei Erkältung und Heuschnupfen). Zudem bietet Spagyros umfassende und von der FPH und vom Schweizerischen Drogistenverband anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme im Bereich der Spagyrik, Homöopathie und Gemmotherapie an.

Weitere Medienmitteilungen

Kontakt

Galenica AG

Medien
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 17
Mobile +41 79 371 77 24
Fax +41 58 852 85 58

Kontakt

Galenica AG

Investors
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 29
Fax +41 58 852 85 35