Jahresergebnisse 2021 der Galenica Gruppe

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR, Dienstag, 8. März 2022

Galenica erzielt Rekordergebnis und geht gestärkt in die Zukunft.

Die Galenica Gruppe blickt auf ein äusserst erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Mit einer Umsatzsteigerung von 10.2% auf CHF 3’834.7 Mio. und mit einem Wachstum des adjustierten1 EBIT von 26.4% auf CHF 213.1 Mio. erzielte Galenica ein Rekordergebnis. Der Verwaltungsrat will die Aktionäre an diesem Erfolg beteiligen und wird der Generalversammlung eine Dividendenerhöhung von 17% vorschlagen (CHF 2.10 pro Aktie, davon CHF 1.05 aus Kapitaleinlagereserve). Das Rekordergebnis wurde dank dem ausserordentlichen Engagement aller Mitarbeitenden erreicht. Als Anerkennung für die grossartige Leistung erhalten alle Mitarbeitenden eine ausserordentliche Erfolgsprämie von CHF 1’000.

Treiber des starken Ergebniswachstums waren insbesondere ausserordentliche Zusatzverkäufe im Zusammenhang mit COVID-19. Darüber hinaus ist Galenica erfolgreich im Bereich «Pharmacies at Home» sowie mit Akquisitionen gewachsen und hat weitere Marktanteile im Ärztesegment gewonnen. Das EBIT-Wachstum beinhaltet auch den Gewinn aus dem Verkauf der Liegenschaft am Galenica Hauptsitz in Bern.

Trotz grosser Herausforderungen in einem weiteren Pandemie-Jahr hat Galenica in der Umsetzung ihrer strategischen Programme beachtliche Fortschritte erreicht und geht gestärkt in die Zukunft.

Highlights im Geschäftsjahr 2021:

  • 2021 wurden in den Apotheken der Galenica Gruppe über 230’000 Antigen-, PCR- und Antikörper-Tests und über 90’000 Impfungen durchgeführt.
  • Mit 28 Primary Care-Angeboten hat sich die Apotheke als erste Anlaufstelle bei Gesund-heitsfragen weiter etabliert.
  • Mediservice wuchs stark mit neuen Medikamenten für seltene Krankheiten in Kombination mit der steigenden Nachfrage nach Home-Care-Dienstleistungen.
  • Die Online-Umsätze von Amavita und Sun Store nahmen um 50% zu.
  • Die Verknüpfung der Online- und Offline-Angebote nahm weiter an Fahrt auf, beispielsweise mit Online-Terminbuchungen für Test- und Impfangebote.
  • Mit neuen Angeboten für Ärzte gewann Galexis weiter Marktanteile.
  • Dank Akquisitionen stärkte Verfora ihre führende Stellung im Schweizer Consumer-Healthcare-Markt.
  • Neue und bestehende Partnerschaften mit Gesundheitsdienstleistern verstärkten das An-gebot für Geschäfts- (B2B) und Endkunden (B2C).

Kennzahlen 2021 Galenica Gruppe

(in Mio. CHF)

2021

2020

Veränderung

Segment Products & Care 
- Retail (B2C)
  - Local Pharmacies
  - Pharmacies at Home

1'908.1
1'720.0
1'261.5
458.8

1'683.1
1'517.5
1'162.5
355.2

+13.4%
+13.3%
+8.5%
+29.2%

- Professionals (B2B)
  - Products & Brands
  - Services for Professionals

194.0
131.6
62.4

173.3
111.7
61.5

+11.9%
+17.8%
+1.4%

Segment Logistics & IT
- Wholesale
- Logistics & IT Services

2'831.4
2'728.4
111.9

2'625.1
2'530.2
98.4

+7.9%
+7.8%
+13.7%

Corporate und Eliminationen

-904.8

-828.4


Galenica Gruppe

3'834.7

3'479.8

+10.2%

EBIT adjustiert1)
Segment Products & Care1)
Segment Logistics & IT1)


154.5
61.0


124.2
45.2


24.4%
35.2%

Corporate und Eliminationen
Galenica Gruppe1)

-2.4
213.1

-0.8
168.6


26.4%

Reingewinn adjustiert1)

174.8

138.0

26.7%

1) Ohne Einflüsse aus IFRS 16 und IAS 19 (Details zu den adjustierten Kennzahlen im Geschäftsbericht 2021)

Ausführliche Informationen im Geschäftsbericht 2021:

Weitere Medienmitteilungen

Kontakt

Galenica AG

Medien
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 17
Mobile +41 79 371 77 24
Fax +41 58 852 85 58

Kontakt

Galenica AG

Investors
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 29
Fax +41 58 852 85 35