KontaktKontakt

Schutz der Patienten und Mitarbeitenden hat für Galenica oberste Priorität

Donnerstag, 9. April 2020

Galenica hat in den vergangenen Wochen unter schwierigsten und einzigartigen Umständen alles darangesetzt, die Versorgung der Schweizer Bevölkerung mit Medikamenten und Gesundheitsprodukten sicherzustellen.

Oberste Priorität hat dabei immer der Schutz von Patienten und Mitarbeitenden.
In den Apotheken wurden dazu zahlreiche Massnahmen umgesetzt: So wurden Plexiglas-Wände bei den Kassen aufgestellt und Gondolen in den Apotheken umplatziert, um mehr Raum zu schaffen, damit der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Ebenfalls wurde die Anzahl Kunden, die gleichzeitig in einer Apotheke sein kann, beschränkt, und Mitarbeitenden stehen Desinfektionsmittel und Schutzmasken zur Verfügung, die in Risikosituationen getragen werden müssen. Mit dem bewährten Hauslieferdienst liefern die Apotheken insbesondere Risikogruppen die Medikamente nach Hause.
Bei den Distributionszentren wird bei Arbeitsbeginn bei den Mitarbeitenden Temperatur gemessen, eine Massnahme, die von der Belegschaft sehr begrüsst wird. Der Betrieb wird so organisiert, dass der erforderliche physische Mindestabstand eingehalten werden kann, und auch hier steht Desinfektionsmittel für alle zur Verfügung.
Alle anderen Mitarbeitenden, die nicht an der Front tätig sind, sind aufgefordert, nach Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten.

Kontakt

Galenica AG

Medien
Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 85 17
Mobile +41 79 371 77 24
Fax +41 58 852 85 58