Health & Beauty

Nettoumsatz

CHF 1’671.4 Mio

EBIT adjustiert1)

CHF 123.9 Mio.

ROS adjustiert1)

7.4 %

Investitionen

CHF 25.1 Mio.

Mitarbeitende

5’382 (4’025 Vollzeitstellen)

1) Siehe Kapitel Alternative performance measures im Geschäftsbericht 2020 (Vollversion) ab Seite 86

Starkes Wachstum trotz grosser Herausforderungen

Das Segment Health & Beauty beinhaltete im Berichtsjahr die Geschäftsbereiche Retail und Products & Brands. Retail betreibt mit über 500 eigenen und Partnerapotheken das grösste Apothekennetz der Schweiz. Zudem bietet Galenica im Bereich Home Care mit Mediservice, der Bichsel Gruppe und Curarex Swiss ein einzigartiges und spezialisiertes Dienstleistungsangebot. Die Produkte und Dienstleistungen von Retail werden sowohl in den Apotheken als auch online und bei den Patienten zu Hause (Home Care) angeboten.

Der Geschäftsbereich Products & Brands vermarktet und vertreibt sowohl eigene wie auch Partnerprodukte und -marken für den Fachhandel im Schweizer Gesundheitsmarkt. Per 1. Januar 2021 hat Galenica eine neue Organisationsstruktur eingeführt

Loading

2020 erzielte das Segment Health & Beauty einen Nettoumsatz von CHF 1’671.4 Mio. (+3.1 %). Das Wachstum wurde insbesondere durch die sehr dynamische Expansionstätigkeit, wie Akquisitionen beim Apothekennetz und beim Produkt-Portfolio, getrieben. Trotz anhaltender negativer Effekte aufgrund von COVID-19 konnte das Segment Health & Beauty das adjustierte1) Betriebsergebnis (EBIT) im Berichtsjahr um 0.2 % auf CHF 123.9 Mio. erhöhen. Hingegen ging die adjustierte1) Umsatzrentabilität von 7.6 % auf 7.4 % zurück. Die Investitionen im Segment Health & Beauty beliefen sich auf CHF 25.1 Mio. (Vorjahr: CHF 22.5 Mio.). Sie wurden insbesondere für die Umbauten von Apotheken, dem ERP-Rollout bei Mediservice und einer neuen Abfüllanlage bei Bichsel, sowie für die weitere Entwicklung und die Umsetzung der «Omni Channel»-Strategie verwendet.

Entwicklung Nettoumsatz

Der Geschäftsbereich Retail steigerte 2020 den Nettoumsatz um 2.7 % auf CHF 1’556.1 Mio. (ohne Coop Vitality). Die positive Umsatzentwicklung ist primär auf die 2019 erfolgte Akquisition der Bichsel Gruppe und den markanten Ausbau des Apothekennetzes zurückzuführen. Die Expansion (inklusive der Bichsel Gruppe) trug mit +3.2 % zur Umsatzentwicklung bei. Auf vergleichbarer Basis (ohne Expansionseffekte) entwickelte sich der Nettoumsatz um –0.5 %.
Zum Vergleich: Der Medikamentenumsatz (verschreibungspflichtige [Rx-] ebenso wie OTC-Produkte) im Schweizer Apothekenmarkt wuchs um 2.4 % (IQVIA, Pharmamarkt Schweiz, 2020).

Die Umsatzentwicklung 2020 wurde durch einen Sondereffekt belastet: Im Rahmen einer Prozessoptimierung wurden verschiedene gruppeninterne Warengeschäfte per Anfang 2020 eingestellt. Dies belastete den Umsatz des Geschäftsbereichs Retail im Vergleich zum Vorjahr um 1.7%. Ohne diesen Sondereffekt hätte das organische Wachstum +1.2% betragen. Dieser Sondereffekt hat keinen Einfluss auf den konsolidierten Umsatz der Gruppe.

1’556.1

Nettoumsatz in Mio. CHF
Galenica Gruppe CHF 3’479.8 Mio.

Die aufgrund von COVID-19 erlittenen Umsatzeinbussen in Apotheken an Hochfrequenzstandorten in Bahnhöfen und Flughäfen haben die Umsatzentwicklung im Geschäftsbereich Retail 2020 mit 1.9% belastet. Auf der anderen Seite haben die Verdreifachung des Umsatzes der Amavita- und Sun Store-Onlineshops und ein erfreuliches Wachstum der Spezialapotheke Mediservice von +5.7% den COVID-19 bedingten Umsatzrückgang von 1.7% bis Jahresende praktisch kompensieren können.

Im Geschäftsjahr 2020 hat der Geschäftsbereich Retail die Online- und Offline-Welt noch stärker miteinander verknüpft, indem etwa das Bestell- und Abhol-Angebot «Click & Collect» mit dem Hauslieferdienst kombiniert wurde. Gleichzeitig wurde im Frühjahr 2020 die neue Versandapotheke von Coop Vitality lanciert, im zweiten Halbjahr folgte Amavita und im Januar 2021 auch Sun Store.

5’199

Anzahl Mitarbeitende
Galenica Gruppe 7’205

2020 erwirtschaftete der Geschäftsbereich Products & Brands, der hauptsächlich die Geschäftsaktivitäten von Verfora umfasst, einen Nettoumsatz von CHF 111.7 Mio. Das Umsatzwachstum von 9.4 % gegenüber Vorjahr konnte dank neuen Vertriebsvereinbarungen und dem starken Ausbau des Produktportfolios mit einem Expansionseffekt von +17.3 % realisiert werden. Der Umsatz im Kernmarkt Schweiz erhöhte sich dank Expansion um 6.3 % auf CHF 87.3 Mio. Aufgrund von COVID-19 bedingten Umsatzverlusten bei Algifor® (Ibuprofen) sowie bei Erkältungs- und reisebezogenen Produkten war der Umsatz auf vergleichbarer Basis (ohne Expansionseffekt) um 7.2 % rückläufig. Mehrumsätze mit Hygiene- und Präventionsprodukten konnten diese Einbussen nur zum Teil kompensieren. Die Exportumsätze beliefen sich auf CHF 24.4 Mio., +22.3 % über Vorjahr – vor allem aufgrund der Akquisition der Hedoga Gruppe.

111.7

Nettoumsatz in Mio. CHF
Galenica Gruppe CHF 3’479.8 Mio.

183

Anzahl Mitarbeitende
Galenica Gruppe 7’205

1’671.4

Nettoumsatz in Mio. CHF
Galenica Gruppe CHF 3’479.8 Mio.

123.9

EBIT adjustiert1) in Mio. CHF
Galenica Gruppe CHF 168.6 Mio.

Kontakt

Galenica AG

Untermattweg 8
3027 Bern

Tel. +41 58 852 81 11
Fax +41 58 852 81 12